Immunsystem – Energie – Schutz vor oxidativem Stress

Kurkuma, die goldene Pflanze des Lebens

Kurkuma erlebt in den letzten Jahren einen wahrhaftigen Aufschwung. Zu Recht, denn die Kraft des Rhizoms ist sehr vielgestaltig. Auch „goldene Pflanze des Lebens“ genannt, hat Kurkuma Ihren Ursprung in der ayurvedischen Kultur und der indischen Küche. Seit 4000 Jahren ist das gelbe Rhizom in Verwendung. Nun werden ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften auch in den westlichen Ländern erkannt und geschätzt.

Kurkuma wirkt energiespendend, reinigend und unterstützt die gesunde Verdauung. Das traditionelle Ayurveda kennt noch eine Vielzahl weiterer gesunder Eigenschaften des Kurkumarhizoms.

Über die gesunden Eigenschaften von Kurkuma wurde viel geforscht und es ist einiges bekannt. Studien unterstützen die traditionellen Anwendungsgebiete. Unser Kurkuma Sanagreen enthält Kurkumaextrakt, sowie Bio Acerola (Vit. C) Zink und Selen, welche unter anderem die Zellen vor oxidativem Stress schützen, zu einer normalen Funktion des Immunsystems beitragen.

Das Rhizom enthält wertvolle Kurkuminoide, darunter das Kurkumin. Kurkuminoide sind fettlösliche Substanzen, welche von unserem Körper nur schlecht aufgenommen werden können. Sie werden vom Körper sehr schnell abgebaut und wieder ausgeschieden. Was dem Körper zur Verfügung steht, liegt im tiefen einstelligen Prozentbereich.

Kurkuma Sanagreen: Ein ganz spezielles Kurkuma

Kurkuma Sanagreen ist ein wasserlöslich mizellierter Kurkuma Extrakt, welcher unser Körper hervorragend aufnehmen kann.


Mizellen für eine optimale Bioverfügbarkeit

Um die Kurkuminoide gut bioverfügbar zu machen, werden sie in wasserlösliche Mizellen aus pflanzlichen Rohstoffen (Gummi arabicum) verpackt. Die Mizellen im Kurkuma Sanagreen sind säurestabil. Sie passieren den Magen unbeschädigt und gelangen vollständig in den Darm. Dort kann sie unser Körper leicht und schnell aufnehmen.

Doch diese Mizellen können noch mehr. Sie schützen die Kurkuminoide vor dem vorzeitigen Abbau (First Pass Effekt). So wird die Bioverfügbarkeit erst richtig gut. Kurkuma Sanagreen benötigt deshalb kein Pfefferextrakt, es übertrifft die Bioverfügbarkeit von Produkten mit Pfefferextrakt, Polysorbat oder Cyclodextrin um ein Vielfaches. Wie die Mizellen funktionieren erfahren Sie hier.

Neue Rezeptur – Neuer Geschmack

Die Rezeptur des neuen Kurkuma Sanagreen wurde verbessert. Neu ist neben dem Kurkuma Extrakt auch Bio Acerola (Vit. C), Zink und Selen mit dabei. Der Zitronengrasgeschmack macht das Produkt zu einem echten Genuss.

Zusammensetzung:

Zusammensetzung pro Tagesdosis (1.0 ml):
Kurkuma Extrakt mit 19 mg Kurkuminoiden
Bio-Acerola Extrakt mit 20 mg Vitamin C
Zinkgluconat, davon Zink: 1,5 mg
Natriumselenit, davon Selen: 56.25 mcg
Lemongrasaroma, Zitronensäure, Wasser, Gummi arabicum. Alles rein natürliche Zutaten.

Das neue Kurkuma Sanagreen hat ein gelblich-milchiges Aussehen und eine leicht dickflüssige Konsistenz.

Es ist:
Frei von künstlichen Zusatzstoffen
Frei von Zucker, Lactose, Gluten, frei von Allergenen gemäss EU-Verordnung 1 169/2011
Für Vegetrier und Veganer geeignet

Das Kurkuma Sanagreen wird aus erlesenen Rohstoffen in der Schweiz und in Österreich hergestellt.

Praktisch und vielseitig in der Anwendung

Flasche gut schütteln. 1.0 ml (= 1 Pipette) in ein Glas geben. Wasser oder Milch dazugiessen, umrühren, geniessen.

Kann kalten oder maximal 60°C warmen Getränken oder Speisen, wie zum Beispiel der goldenen Milch, hinzugefügt werden. Nicht mitkochen.

Health Claim legitimation

Immunsystem: Vitamin C, Zink und Selen tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Energie: Vitamin C trägt zu einer Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung sowie zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Schutz vor oxidativem Stress: Vitamin C, Zink und Selen tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.